Job finden

Johannesstift Diakonie gAG

Überblick

  • Paul Gerhardt Diakonie ein innovatives Fortbildungsangebot "Seelischer Beistand" für Mitarbeiter und Führungskräfte initiiert.
  • Wichtiges Merkmal unserer diakonischen Unternehmenskultur ist die Sorge für die seelische Gesundheit unserer Mitarbeiter.
  • Sorge für die seelische Gesundheit unserer Mitarbeiter.
Interview anfragen

Johannesstift Diakonie gAG

Bitte fülle das Formular aus - ein MEDWING Mitarbeiter wird Dich in Kürze kontaktieren.

Zusammenfassung

Benefits

  • leistungsgerechte Vergütung
  • umfangreiche Zusatzleistungen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Neben den Fachinhalten auch immer „weiche Faktoren“ wie Reflexionsfähigkeit oder Umgang mit Konflikten einbezogen.
  • Bildungsangebote von externen Anbietern genutzt werden.

Verträge

flexible Vollzeit und Teilzeitmodelle

Arbeiten

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Moderne Ausstattung und Architektur
  • Mitarbeiterorientierte Dienstplanung
  • Standortübergreifende Qualitätsstandards

Standorte

Über Johannesstift Diakonie gAG

1929 wurde die Paul-Gerhardt Diakonie von Vertretern der evangelischen Kirche in Berlin gegründet. Als erste Einrichtung wurde das Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin-Schmargendorf gebaut. Im Laufe der 30er Jahre wurden weitere Krankenhäuser im Berlin errichtet. So beispielsweise in Nikolassee und Spandau. Heute ist die Paul-Gerhardt-Diakonie ein großes Gesundheitsunternehmen in Berlin, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern mit acht Krankenhäusern, etwa 5000 Mitarbeitern.