Login
‹ go back
Klinik dritter orden mu%cc%88nchen
Group
Download

Klinikum Dritter Orden

Overview

  • 1912 Gründung des Klinikum Dritter Orden
  • Spezialisiert auf innere Medizin, Geburtshilfe sowie Gynäkologie im Allgemeinen
  • Ca. 2000 beschäftigte

    Summary

    Benefits
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    Training opportunities
    • Umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebote
    Contracts
    • Vollzeit/Teilzeit
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Flexible Teilzeitmodelle
    Positions
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe
    • Moderne Ausstattung und Architektur
    • Mitarbeiterorientierte Dienstplanung
    • Standortübergreifende Qualitätsstandards

    Standorte

    Bewirb Dich jetzt über MEDWING

    JETZT BEWERBEN

    About Klinikum Dritter Orden

    Die Wurzeln des 1912 gegründeten Klinikverbundes liegt in dem des Dritten Orden (die Tertiaren). Es handelte sich um Männer und Frauen, welche sich im 13.Jahrhundert dem heiligen Franz von Asssisi anschlossen. Diese widmeten sich der Führsorge von Kranken. Von der Not der Münchener Bevölkerung motiviert, rückbesinnten sich Anfang des 20. Jahrhunderts Frauen aus dem Münchener Raum auf die Tradition der Tertiaren. Unter der Leitung von Petrus Eder, einem Kapuzinierparters, wurde die organisierte Armen-und Krankenfürsorge des Dritten Orden in St. Anton nahe München gegründet. 1912 setzte sich die Idee durch, gute Ausbildung des Nachwuchses zu integrieren. In diesem Zusammenhang entstand am ersten Februar 1912 das Krankenhaus Nymphenburg. Es folgten Spezialisierungen auf die innere Medizin, Geburtshilfe sowie Gynäkologie im Allgemeinen. 1979 wurde das Krankenhaus zum akademischen Lehrkrankenhaus der Ludwigs-Maximilian-Universität München ernannt. Anfang 2007 erhält das Krankenhaus einen neuen Namen „Klinikum Dritter Orden“ das Krankenhaus erfüllt von da an auch überregionale Funktion in Diagnose und Therapie.